Was, wenn das Trampolin quietscht?

Was, wenn das Trampolin quietscht?

Wenn das Trampolin quietscht, nervt das die Nachbarn, die Familie und einen selber. Sowas kann auf kurz oder lang leicht die Motivation beeinträchtigen.

Um das zu verhindern finden sich im Internet viele verschiedene Möglichkeiten. Welche davon die beste ist, erfahren sie in diesem Beitrag.

Wann tritt das Quietschen auf?

Wenn das Quietschen schon zu Anfang auftritt, ist das kein Grund zur Sorge. Manche Hersteller ölen ihre Trampoline nicht oder nur unzureichend. Da ist es kein Wunder, wenn man die Geräusche direkt nach dem ersten Sprung bemerkt.

Allerdings kommt es auch oft vor, dass das Quietschen mit der Zeit kommt. Das sind ganz normale Gebrauchserscheinungen und ebenfalls kein Grund zur Besorgnis. Bei der Behandlung des Problems tritt hier das gleiche Verfahren in Kraft.

Vaseline, Öl oder Silikonspray?

Um die Liste zu kürzen, streichen wir erst einmal die Vaseline. Diese hilft zwar manchmal, wenn die richtigen Bedingungen gegeben sind, allerdings hinterlässt Sie leicht Flecken auf der Kleidung und ist demnach unbrauchbar.

Am besten ist Öl.

Das kommt allerdings darauf an, woher das Quietschen kommt. In den meisten Fällen kommt das Quietschen nämlich von den Federn, welche nicht gut genug geölt waren.

Manschmal kommt das Quietschen aber auch von der Bespannung am Gestell.

In beiden Fällen ist ein spezielles Öl empfohlen.

Im folgenden finden sie zwei Empfehlungen, welche Abhilfe gegen das Quietschen schaffen sollten:

 

 

WD 40 Vielzweck-Spray

Preis auf Amazon prüfen

 

 

Caramba Super Plus Premium-Multiöl

Preis auf Amazon prüfen

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*